Familienaufstellungen

Familiäre Verstrickungen verhindern, dass wir unser Potential uneingeschränkt leben können. Gerade die Nachkriegsgeneration ist in diesen Einflüssen der Vergangenheit gefangen. In Beziehungen und beruflichen Entwicklungen machen sich diese Phänomene bemerkbar und hemmen den natürlichen Fluss eines harmonischen Zusammenlebens und einer erfolgreichen Weiterentwicklung. Auch Krankheiten beeinträchtigen in solchen Verflechtungen unter Umständen die Heilung.

Dank der von Virginia Satir entwickelten "Familienskulptur" und der von Bert Hellinger weiter entwickelten Methode der Familienaufstellung werden solche Blockaden aufgezeigt.
Mit Hilfe von Stellvertretern der Familie kommen unbewusste Konflikte und Beziehungsmuster ans Licht. Die damit verbundenen Wahrnehmungen, Gefühle und Gedanken helfen, eine neue Sicht zu erlangen, um Heilung in Themen zu bringen, die unser Leben bislang negativ beeinflusst haben.

Die neuesten Ergebnisse in der Hirnforschung ergeben, dass mit Hilfe von neuen Bildern, die alte Vorstellungen ersetzen, innere Verletzungen geheilt werden. Auch im Schamanismus ist diese Art von Heilung ein gängiges Mittel.

Aufgrund meiner inneren tiefen Erfahrungen, die mir das Leben geschenkt hat, der langjährigen Praxis als Heilerin und als psychologische Beraterin begleite ich als Aufstellerin einfühlsam ihre individuelle Geschichte, damit in ihrem Leben die natürliche Energie der Liebe wieder gelebt werden und letztendlich Heilung stattfinden kann.

Die hier empfohlene Methode aktiviert die natürlichen Selbstheilungskräfte, ersetzt aber nicht die Diagnose beim Arzt und Heilpraktiker.

  • Die Arbeit mit Familienaufstellungen ist im Einzelgespräch jederzeit möglich. Energieausgleich nach Zeitaufwand pro Stunde 60 Euro.